Schafwollpellets als Dünger

Plantipell® ist ein hochwertiges Naturprodukt aus 100% Schafschurwolle von lebenden und gesunden Schafen, welches zu 4mm Pellets verarbeitet wird.

Es ist somit ein optimaler ökologischer Langzeitdünger für alle Arten von Pflanzen. Plantipell® wird ausschließlich ohne Fremdzusätze (wie z.B. chemische Bindestoffe) hergestellt und erfüllt somit die hohen Anforderungen des ökologischen und biologischen Landbaus.

Anwendung von Plantipell®
Gärten
Gemüse
Obst
Weinberge
Strauchpflanzen
Blumenzucht
Gewächshäuser
Landschaftsbau
Topfpflanzen

Verarbeitung, Dosierung und Aufbewahrung von Schafwollpellets:
Die Verarbeitung von Schafwollpellets sollte so gestaltet werden, dass die Pellets in einer Tiefe von ca. 5- 20 cm unterhalb der Oberfläche (auf Höhe der Wurzeln bzw. der Wurzelballen) eingebracht werden.

Bei der Dosierung von Schafwolldünger kann man sich an folgender Richtlinie orientieren:
- Bei Freilandgemüse werden ca. 40-140gr. pro Quadratmeter benötigt. Pro Pflanze sind das ca.10-40gr. Schafwollpellets
- Bei Zimmer- und Topfpflanzen werden ca. 15gr. pro Liter benötigt
- Bei Obst- und Ziergehölze werden ca. 80-150gr. pro Baum/Strauch benötigt

Die Schafwollpellets sind so aufzubewahren, dass sie vor Feuchtigkeit und Nässe geschützt sind. Zudem sollte der Lagerort kühl und trocken sein. Unter diesen Umständen beträgt die Haltbarkeit mindestens 3 Jahre.

Inhaltsstoffe

Die Abgabe der Nährstoffe (insbesondere Stickstoff) erfolgt gleichmäßig über einen Zeitraum von ca. 10-12 Monaten. Hierbei zerfällt Sauerstoff durch das Abbauen der Schafwollpellets zu Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2O)

Organische Substanz (i.d.TS) 81,10%
Gesamtstickstoff (N) 10,50%
Phosphat (P2O5) gesamt 0,55%
Kaliumoxid (K2O) gesamt 4,20%
Schwefel (S) gesamt 5,80%
Eisen (Fe) gesamt 0,33%
pH – Wert 9,10%
Humin und Fulvosäure Gesamt 54,30

 

Eigenschaften von Schafwolle bzw. Schafwollpellets (Schafschurwolle)

Durch die Inhaltsstoffe wirkt Plantipell® schnell und nachhaltig. Des Weiteren stellt es eine optimale Versorgung der Pflanze während des gesamten Wachstumsprozesses sicher. Aufgrund der Pellets Form ist das Ausbringen in größeren Mengen mit vorhandenen Gerätschaften ohne weiteres möglich.

Ein weiterer Vorteil der Schafwollpellets ist dessen Wasserspeicherung. Die Pellets sind sehr Quellaktiv, was dazu führt, dass sie das 3-4 fache ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen können. Dieses wiederum führt zu einer gleichmäßigen Versorgung der Pflanze mit Wasser und somit zu einer ausgeglichenen Flora.

Die Abgabe der Nährstoffe (insbesondere Stickstoff) erfolgt gleichmäßig über einen Zeitraum von ca. 10-12 Monaten. Hierbei zerfällt Sauerstoff durch das Abbauen der Schafwollpellets zu Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2O) 

Sukzessive Nährstoffabgabe
Verringerung bzw. Fernhalten der Schnecken Ansammlungen
Hohe Wassereinlagerungen
Förderung der Humusbildung im Boden
Vorbeugend gegen Versauerung des Bodens
Rohstoff besteht ausschließlich nur aus Wolle von natürlich ernährten, lebenden und gesunden Schafen
Organischer Biogehalt bei durchschnittlich 80%
Kostenreduzierung durch einmalige Anwendung über einen Zeitraum von 10-12 Monate